Zur Startseite


 

 
Zur Startseite von Oper & Tanz
Aktuelles Heft
Zum News-Center
Archiv & Suche
Stellenmarkt
Oper & Tanz abonnieren
Ihr Kontakt zu Oper und Tanz
Kontakt aufnehmen
Impressum
Datenschutzerklärung

Website der VdO


 

Aktuelle Ausgabe

Editorial

Kulturpolitik
Who loves Nessie
oder „Das Wunder von Weimar“
Gesangsstudium – und was dann?
Eine Langzeitstudie über Hochschulabsolventen
Neue Opern und ihr Publikum
Ein Symposium zum zeitgenössischen Musiktheater

Portrait
Ein wildes Flüstern in der Luft
Porträt des faszinierenden Tänzers Lloyd Riggins
Das Rückgrat des Grünen Hügels
Bayreuths Festspiel-Chor liefert alljährlich Spitzenleistung

Berichte
Magischer Realismus in der Oper
Battistellis „Der Herbst des Patriarchen“
Ratlos zwischen den Fronten
Friedrich Schenker komponiert Hanns Eislers Faust-Libretto
Massenhypnose im Kammerformat
„Mario und der Zauberer“ in der Jungen Oper Stuttgart
Franz Woyzeck kann nicht sterben
„Wozzeck kehrt zurück“ von Helmut Oehring in Aachen

VdO-Nachrichten
Nachrichten
Aktuelle Hinweise zum NV Bühne // Ballungsraumzulage München // Wir gratulieren // vdo-Fundgrube //
Alles, was Recht ist
Erstmals Anspruch auf Teilzeitarbeit // Ortszuschlag bei Lebenspartnerschaft // Keine Verkürzung der Elternzeit // Doppelte Haushaltsführung geltend machen // Unwirksame betriebsbedingte Kündigung

Service
Schlagzeilen
Namen und Fakten
Oper und Tanz im TV
Stellenmarkt
Wettbewerbe 2004
Spielpläne 2004/2005
Festspiel-Vorschau 2004

 

28. August

3sat, 20.15 Uhr
Rigoletto
Oper von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache
Balthasar-Neumann-Ensemble, Festspielchor Baden-Baden
Leitung: Thomas Hengelbrock
Inszenierung: Philippe Arlaud
Festspielhaus Baden-Baden, 28. Mai 2004

Arte, 22.30 Uhr
Daniel Barenboim: The West-Eastern Diwan Orchestra
Dokumentation über das West-Eastern Diwan Orchestra, in dem junge Musiker aus Israel, Palästina, Syrien, Jordanien, Ägypten und Europa gemeinsam musizieren.

3sat, 0.15 Uhr
„Verruchtes Weib“ – Kurt Weill bei den Bregenzer Festspielen
Dokumentation von Otto Schwarz

29. August

3sat, 10.25 Uhr
Opera Fanatic
Opern-Road-Movie von Jan Schmidt-Garre

3sat, 18.30 Uhr
Ganz persönlich: Thomas Hampson
Christoph Wagner-Trenkwitz im Gespräch mit dem Bariton

Arte, 20.15 Uhr
Ballettszenen – Kenneth MacMillan
Vier klassische Pas de deux des britischen Choreografen Kenneth MacMillan.
Mit Alessandra Ferri/Wayne Eagling und Jennifer Penney/Anthony Dowell

30. August

3sat, 22.25 Uhr
Gottschalk in Salzburg
Gäste: Anna Netrebko, Otto Schenk und der Opernkenner Sigi Bergmann

Arte, 23.15 Uhr
Er tanzte das Leben – Sylvin Rubinstein
Dokumentarfilm von Maria Czura und Kuno Krause über den jüdischen Tänzer

4. September

3sat, 13.15 Uhr
Musikschau der Nationen 2004
Stadthalle Bremen, Januar 2004
Bei der 40. „Musikschau der Nationen“ begeisterten Orchester und Tanzgruppen aus allen fünf Kontinenten. Neben bekannten Orchestern aus USA, Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland, China und Südafrika traten erstmals auch Tanzgruppen aus Kirgisien sowie Orchester aus Ägypten, Schweden und Tonga auf.

5. September

3sat, 10.00 Uhr
Dietrich Fischer-Dieskau singt Lieder von Hugo Wolf nach Gedichten von Eduard Mörike
Mit Hartmut Höll (Klavier)

Arte, 19.00 Uhr
Lucerne Festival 2004
Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4
Mit: Maurizio Pollini, Piano; Lucerne Festival Ochestra
Musikalische Leitung: Claudio Abbado

Arte, 20.15 Uhr
Tanz wo anders! (1)
Dokumentation von Leslie F. Grunberg und Julie Charrier zur Betrachtung der zeitgenössischen Choreografie außerhalb Westeuropas


ZDF, 22.15 Uhr
Sommernachtsmusik – Ein italienischer Abend
Moderation: Nina Ruge
Mit: Anna Netrebko, Sopran; Marcelo Alvarez, Tenor; Marco Armiliato, Dirigent; dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin

12. September

3sat, 11.15 Uhr
Europakonzert der Berliner Philharmoniker
Maurice Ravel: Le Tombeau de Couperin (Suite für Orchester); W. A. Mozart: Klavierkonzert d-Moll, KV 466 (Klavierkonzert Nr. 20); Béla Bartók: Konzert für Orchester, Satz 116; Claude Debussy: „Fêtes“ Nr. 2 (aus 3 Nocturnes, Tryptique symphonique für Orchester)
Dirigent: Pierre Boulez
Aufzeichnung aus dem Kloster Mosteiro dos Jerónimos in Lissabon, 1. Mai 2003

18. September

Arte, 19.00 Uhr
Getanzt wird trotzdem
Joachim Schlömer in Jekaterinenburg und Madras
Ein Film von Andreas Morell
Mit: Joachim Schlömer, Choreograf; Provincial Dances, Kalakshetra u.a.

3sat, 20.15 Uhr
Carl Maria von Weber: Der Freischütz

3sat, 22.55 Uhr
Auf den Spuren von Franz Liszt in Helvetien

19. September

3sat, 9.15 Uhr
Das geliebte Moll

ZDF, 22.15 Uhr
Sunday Night Classics
Moderation: Marco Schreyl
Mit: Anna Netrebko, Sopran; Lang Lang, Pianist; Vanessa Mae, Violine; Juan Diego Flórez, Klazzbrothers & Cubapercussion, den Münchner Symphonikern; musikalische Leitung: Michael Hofstetter

25. September

Arte, 19.00 Uhr
Henry Purcell: King Arthur
Musikalische Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Inszenierung: Jürgen Flimm
Mit: Michael Maertens, Dietmar König, Peter Maertens, Christoph Bantzer, Sylvie Rohrer, Ulli Maier, Barbara Bonney, Isabel Rey, Birgit Remmert, Michael Schade, Oliver Widmer, Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor, Concentus Musicus Wien u.a.

26. September

3sat, 9.15 Uhr
Von Barock bis Rock mit „Blechschaden“

3sat, 11.25 Uhr
Phänomen Karajan

 

startseite aktuelle ausgabe archiv/suche abo-service kontakt zurück top

© by Oper & Tanz 2000 ff. webgestaltung: ConBrio Verlagsgesellschaft & Martin Hufner