Logo Oper und Tanz

Zum aktuellen Heft

Archiv & Textrecherche
Abonnent werden
Ihr Kontakt zu Oper und Tanz
Ihr Kontakt zu Oper und Tanz
Impressum
Datenschutzerklärung
zurück

Website der VdO


neue musikzeitung

JazzZeitung

 

Die Zeitschrift für neugierige Musikfreunde: Nachrichten aus den deutschen Opernhäusern und Tanztheatern, kulturpolitische Kommentare, ausführliche Porträts, Berichte und die aktuelle Kritik im Überblick. Ständig auf dem neuesten Stand in Zusammenarbeit mit dem Kulturinformationszentrum (KIZ) der neuen musikzeitung.

Dazu fundierte Service-Informationen: Premieren und Besetzungen, Festspiele und Wettbewerbe, spezieller Stellenmarkt für Chorsänger und Bühnentänzer, Bühnenarbeits- und Sozialrecht, Berufs- und Verbandspolitik.

„Oper &Tanz" als Print-Ausgabe unterrichtet Sie fünf Mal im Jahr gründlich und umfassend.

Foto: Andreas Lander

Foto: Thilo Beu

TITEL: BONN - MEYERBEER MARTIALISCH

Mit Verzögerung (coronabedingt) gelangte Giacomo Meyerbeers „Ein Feldlager in Schlesien“ an der Oper Bonn zur Premiere. Ein Abend der inszenatorischen Superlative. Auch weil das preußische Piff-Paff-Puff mit dem riesigen Aufgebot an Chor und Extrachor in das Parkett, auf den Rang und die Vorderbühne der Oper Bonn gezogen wurde.

AUSGABE 3/2022

Editorial von Gerrit Wedel
Herausforderungen unserer Zeit

Kulturpolitik

Brennpunkt
NV Bühne? – Stillstand!

Auf ein Wort mit...
... Tobias Wolff, zukünftiger Intendant der Oper Leipzig

Zwischen Pandemie und Krieg
Musiktheater in Zeiten der Krise

Theaterzukunft in Gera
Podiumsdiskussion am Theater Altenburg Gera

Ein tänzerisches „Dennoch“
Der Film „Dancing Pina“

Mit der Bewegung singen
Ein Gespräch mit Filmemacher Florian Heinzen-Ziob, Sangeun Lee,
Julian Amir Lacey und Francesco Pio Ricci

Engagement für die Chormusik
50 Jahre Carus-Verlag – Ein Gespräch mit Johannes Graulich

Portrait

Atlantis und Arkadien
Zum 200. Todestag des Dichter-Musiker-Malers Ernst Theodor Amadeus Hoffmann

Das letzte Wunderkind
Zum 125. Geburtstag von Erich Wolfgang Korngold

Berichte

Im Salon der Leidenschaften
Umberto Giordanos „Fedora“ an der Oper Frankfurt

Die Leere füllen
„Hello to Emptiness“ von Stephanie Thiersch und dem Ensemble „Mouvoir“ in Düsseldorf

Militärisches Piff-Paff-Puff
„Ein Feldlager in Schlesien“ an der Oper Bonn

Spannende Wiederentdeckungen
„Manru“ in Halle, „Santa Chiara“ in Meiningen

Feuerwerk der Stile
Das vierte Festival Tanz Bremen

CD: Kaiser von Atlantis
Viktor Ullmann: Der Kaiser von Atlantis. Münchner Rundfunkorchester, Patrick Hahn.

Buch: Kurt Weill für 365 Tage
Andreas Eichhorn: 365 Tage mit Kurt Weill. Ein Almanach

Oper & Tanz aktuell

VdO-Nachrichten
Konstruktive Delegiertenversammlung

Service

Die Service-Rubriken:
// Editorial // Schlagzeilen // Namen und Fakten // VdO-Nachrichten //
// Spielplan-Premieren 2021/2022 (pdf) // Oper&Tanz im TV

 

 

Editorial · Von Gerrit Wedel

Herausforderungen unserer Zeit

Gerrit Wedel. Foto: Charlotte Oswald.

Gerrit Wedel. Foto: Charlotte Oswald.

Die Zeit, in der wir leben, stellt uns vor große Herausforderungen. Die Corona-Pandemie lässt uns nicht aus ihren Klauen mit ihren nach wie vor unabsehbaren Auswirkungen – nicht zuletzt auf den Kulturbetrieb. Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine bedroht Europa und die Welt in ungeahnter Weise in ihren Grundfesten; das erfordert konsequente dauerhafte Solidarität in jeder Hinsicht und einen langen Atem – nicht nur bei Waffenlieferungen, sondern auch in dem Bemühen um die konsequente Fortführung (in dem Nichtnachlassen) solidarischer Hilfsaktionen auf allen Ebenen. Beispielhaft sei hier die Kooperation der Nationaloper Kiew mit der Deutschen Oper Berlin benannt, die voraussichtlich ab Juni in der Initiative „OperaLinkBerlinUkraine“ die bisherigen Initiativen in einem dauerhaften Rahmen zusammenfassen und institutionalisieren soll.(…)

 

startseite aktuelle ausgabe archiv/suche abo-service kontakt zurück top

© by Oper & Tanz 2000 ff. webgestaltung: ConBrio Verlagsgesellschaft & Martin Hufner