Logo Oper und Tanz
Oper & Tanz: Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer e.V.

Zum aktuellen Heft

Zum Newscenter
Archiv & Textrecherche
Abonnent werden
Ihr Kontakt zu Oper und Tanz
Ihr Kontakt zu Oper und Tanz
zurück

Website der VdO


neue musikzeitung

Kulturinformationszentrum

Taktlos

JazzZeitung

 

Die Zeitschrift für neugierige Musikfreunde: Nachrichten aus den deutschen Opernhäusern und Tanztheatern, kulturpolitische Kommentare, ausführliche Porträts, Berichte und die aktuelle Kritik im Überblick. Ständig auf dem neuesten Stand in Zusammenarbeit mit dem Kulturinformationszentrum (KIZ) der neuen musikzeitung.

Dazu fundierte Service-Informationen: Premieren und Besetzungen, Festspiele und Wettbewerbe, spezieller Stellenmarkt für Chorsänger und Bühnentänzer, Bühnenarbeits- und Sozialrecht, Berufs- und Verbandspolitik.

„Oper &Tanz" als Print-Ausgabe unterrichtet Sie fünf Mal im Jahr gründlich und umfassend.

München: Aram Chatschaturjan hat das Leben des mutigen Sklavenhelden Spartacus vertont. Vom Moskauer Bolschoi Ballett übernahm das Bayerische Staatsballett die Fassung von Jurij Grigorowitsch und zeigte sie zum ersten Mal in München. Ein triumphaler Erfolg. Ivy Amista und Osiel Guneo. Foto: Wilfried Hösl

München: Aram Chatschaturjan hat das Leben des mutigen Sklavenhelden Spartacus vertont. Vom Moskauer Bolschoi Ballett übernahm das Bayerische Staatsballett die Fassung von Jurij Grigorowitsch und zeigte sie zum ersten Mal in München. Ein triumphaler Erfolg. Ivy Amista und Osiel Guneo. Foto: Wilfried Hösl

AUSGABE 1/2017

Editorial von Stefan Moser
Der gute Vorsatz: Nicht perfekt sein...

Kulturpolitik

Brennpunkte
Zur Situation deutscher Theater und Orchester

Portrait

Rabauken und Heinzelmännchen
20 Jahre Kinderoper Köln

Auf ein Wort mit...
Jens Neundorff von Enzberg, Intendant des Theaters Regensburg

Projekte für die Ewigkeit?
Sanierungen im Theaterbereich

Erste Erfolgs-Bilanz
Das Bayerische Staatsballett unter neuer Führung

Ein starkes Miteinander
Zweiter Runder Tisch „Tanzförderung“ in der Akademie der Künste Berlin

Berichte

Monumentale Klage gegen den Krieg
Gemeinsames Chorprojekt: Benjamin Brittens »War Requiem«

Die Liebe siegt über den Hass
Uraufführung von Ludger Vollmers Oper »Crusades« in Freiburg

Aktualität garantiert
Giacomo Meyerbeers »Die Hugenotten« an der Deutschen Oper Berlin

Ertränkt in Blut
Tilman Knabes Lübecker „Tosca“

Eigenes oder Fremdes
Tanztheater an der Ostsee: Schwerin – Kiel – Lübeck

Sechzig Multitalente
Henry Purcells „King Arthur“ am Gärtnerplatztheater

Oper & Tanz aktuell

VdO-Nachrichten
Spitzengespräch zum NV Bühne +++ Mindestgage angehoben +++ Wir gratulieren

Service

Die Service-Rubriken:
// Editorial // Schlagzeilen // Namen und Fakten // VdO-Nachrichten //
// Spielplan-Premieren 2016/2017 (pdf) //

 

Editorial · Von Stefan Moser

Der gute Vorsatz: Nicht perfekt sein...?

Tobias Könnemann. Foto: Johannes List

Stefan Moser. Foto: Sascha Kletzsch

Jahresanfang: Eigentlich ein hervorragender Zeitpunkt für ein Editorial. Man kann einerseits wunderbar auf das vergangene Jahr 2016 zurückblicken, sich all die Ereignisse, die uns nachhaltig bewegt haben, noch einmal vor Augen führen und in sich hineinhorchen, wie wohl die Emotionen und Gedanken zum Zeitpunkt der Geschehnisse waren und wie sie inzwischen sind. Genauso kann man dann andererseits einen Ausblick auf das uns bevorstehende Jahr wagen und orakeln, was uns noch alles so erwarten könnte, mit welchen Situationen wir konfrontiert sein werden und wie wir uns am besten darauf vorbereiten können. Gleichzeitig fasst man mitunter auch deshalb dann die üblichen guten Vorsätze, die uns dabei helfen sollen, uns und unser Leben zu perfektionieren, bessere Menschen zu werden und gegen alle Eventualitäten und Widrigkeiten gewappnet zu sein. (…)

 

startseite aktuelle ausgabe archiv/suche abo-service kontakt zurück top

© by Oper & Tanz 2000 ff. webgestaltung: ConBrio Verlagsgesellschaft & Martin Hufner