Zur Startseite


 

 
Zur Startseite von Oper & Tanz
Aktuelles Heft
Zum News-Center
Archiv & Suche
Stellenmarkt
Oper & Tanz abonnieren
Ihr Kontakt zu Oper und Tanz
Kontakt aufnehmen
Impressum
Datenschutzerklärung

Website der VdO


Oper & Tanz im TV

12. September

rbb Fernsehen, 16.55 Uhr
rbbKultur
Wie das Staatsballett Corona trotzt
Mit dem Staatsballett Berlin unter der Leitung von Christiane Theobald

3sat, 20.15 Uhr
3satFestspielsommer
Verdi in Verona
Die Highlights aus der Arena
Arien und Hymnen aus „Nabucco“ (2007), „Aida“ (2012), „Un ballo in maschera“ (2014), „Il trovatore“ (2019)
Mit Anna Netrebko u. a.
Arena di Verona

13. September

ORF 2, 9.35 Uhr
matinee
Jonas Kaufmann: Ein Jahrhundert-Tenor
Ein Film von John Bridcut

arte, 15.30 Uhr
Degas – Der Maler und die Oper
Die Dokumentation spürt Degas‘ Œuvre anhand von Bildern des Künstlers und Filmaufnahmen aus der heutigen Opéra Garnier nach.

ORF III, 18.50 Uhr
Operette sich wer kann
Das Hirtenlied vom Kaisertal

Mit Hannelore Bollmann (Liesl), Erich Auer (Jakob), Willy Rösner (Lechnerbauer), Franziska Kinz (Katharina), Michael Ande (Hansl), Elfie Beer (Anni)
Österreich 1956

ORF III, 20.15 Uhr
Erlebnis Bühne mit Barbara Rett
G. Verdi: Rigoletto

Musikalische Leitung: Alain Guingal
Inszenierung: Charles Roubaud
Mit Nadine Sierra (Sopran), Leo Nucci (Bariton), Celso Albelo (Tenor)
Chorégies d´Orange, 2017

ZDF, 22.15 Uhr
Berlin feiert Beethoven
Musikalische Leitung: Daniel Barenboim
Mit Julia Kleiter (Sopran), Waltraud Meier (Alt), Andreas Schager (Tenor), René Pape (Bass)
Chor: Staatsopernchor
Orchester: Staatskapelle Berlin
Aufzeichnung vom Bebelplatz Berlin

ARD-alpha, 22.55 Uhr
I. Strawinsky: Le Sacre du Printemps
Musikalische Leitung: Cristian Macelaru
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

14. September

ARD, 3.20 Uhr
Ich, Don Giovanni
Mit Tobias Moretti (Giacomo Casanova), Lino Guanciale (Wolfgang Amadeus Mozart), Borja Quiza (Don Giovanni), Lorenzo Balducci (Lorenzo da Ponte) u. a.
Italien/Spanien 2009
Mit dieser originellen Fantasie über die Entstehung von Mozarts berühmter Oper knüpft Carlos Saura an sein Meisterwerk „Carmen“ an, das 1983 für den Oscar nominiert wurde.

18. September

ORF 2, 20.15 Uhr
Sommernachtskonzert 2020
Musik: R. Strauss, R. Wagner, G. Puccini, J. Offenbach, J. Massenet, E. Kálmán, M. Jarre, A. Khatschaturian
Musikalische Leitung: Valery Gergiev
Mit Jonas Kaufmann (Tenor) u. a.
Orchester: Wiener Philharmoniker
Schlosspark Schönbrunn, Wien

3sat, 21.55 Uhr
3satFestspielsommer
Sommernachtskonzert
Schönbrunn 2020
(s. ORF 2, 20.15 Uhr)

20. September

WDR Fernsehen, 9.10 Uhr
M. de Falla: Der Dreispitz
Musikalische Leitung: Pablo Heras-Casado
Orchester: Mahler Chamber Orchestra
Palacio de Carlos V. in der Alhambra

3sat, 11.15 Uhr
Drama, Macht und Rausch – Die Semperoper
Die Semperoper ist eines der berühmtesten Opernhäuser der Welt. Doch die Semperoper war und ist auch immer ein politischer Ort. Der Film sucht nach unentdeckten Spuren an einem Ort, der seit mehr als 175 Jahren glanzvolle Bühne und perfekte Inszenierung von Macht ist.

arte, 23.50 Uhr
Lieder- und Tanzfest in Estland 2019
Die Dokumentation berichtet über ein großes Chorfestival in Estland.

27. September

NDR fernsehen, 8.00 Uhr
Kap der guten Stimmen – Südafrika im Opernrausch

ServusTV, 9.00 Uhr
kulTOUR mit Holender
Von der Rheinoper bis zu Heine und Beuys
Durch den Rhein zugleich getrennt und vereint, blickt die Deutsche Oper am Rhein auf eine lange Operntradition zurück. Ioan Holender zeigt die erfolgreiche „Theaterehe“ zwischen Düsseldorf und Duisburg.

arte, 17.40 Uhr
Die großen Musikrivalen
Callas vs. Tebaldi

Maria Callas und Renata Tebaldi waren die berühmtesten Opernstars ihrer Zeit. Von der Presse wurden sie als erbitterte Rivalinnen inszeniert. Wie ernsthaft war die Rivalität der beiden Diven aber wirklich?

28. September

ORF III, 13.00 Uhr
Expeditionen
Gernstl unterwegs – Wo sind die Bayern? – Gernstl in Holland
Warum ausgerechnet die Niederlande der neue Lebensmittelpunkt für einige Bayern geworden sind, unter anderem für den Landshuter Florian Magnus Maier an der Amsterdamer Staatsoper

4. Oktober

SWR Fernsehen, 9.00 Uhr
Die Ohrenzeugen (2/2)
Unter anderem mit einem Bericht über die Uraufführung der Oper „Heart
Chamber“ von Chaya Czernowin an der Deutschen Oper Berlin.
Bayerisches Fernsehen, 10.15 Uhr
BR-KLASSIK: Der Bariton Andrè Schuen
Stefan Nicolini hat mit seinem Film-team den Künstler ein halbes Jahr lang begleitet.

3sat, 11.25 Uhr
Roter Samt und Bühnenstaub – Die Wiener Staatsoper
Die Dokumentation schaut hinter die Kulissen der Institution Staatsoper und lässt alle die zu Wort kommen, die das kreative Kraftwerk tagtäglich mit Leben erfüllen – vor und hinter der Bühne.

ONE, 13.45 Uhr
Mackie Messer
Brechts Dreigroschenfilm
Musik: W. Mair, K. Schwertsik
Mit Lars Eidinger (Bertolt Brecht), Tobias Moretti (Macheath), Hannah Herzsprung (Carola Neher / Polly), Joachim Król (Peachum), Claudia Michelsen (Frau Peachum), Britta Hammelstein (Lotte Lenya / Jenny), Robert Stadlober (Kurt Weill), Christian Redl (Tiger Brown), Meike Droste (Helene Weigel) u.a.
Spielfilm Deutschland/Belgien 2018

5. Oktober

arte, 5.00 Uhr
A. Dvorak: Stabat Mater
Musikalische Leitung: Emmanuel Villaume
Mit Kristine Opolais (Sopran), Jana Kurucova (Mezzosopran), Richard Samek (Tenor), René Pape (Bass)
Chorleitung: Petr Fiala
Chor: Czech Philharmonia Choir of Brno
Orchester: PKF - Prague Philharmonia

19. Oktober

arte, 0.10 Uhr
Schwerpunkt: Kanada – Vielfalt zwischen zwei Ozeanen
Louise Lecavalier: Kriegerin des Tanzes
Porträt Louise Lecavaliers, die es als Teil des Tanzensembles „La La La Human Steps“ zu Weltruhm brachte und als Vorreiterin des modernen Tanzes gilt.

arte, 1.05 Uhr
G. Puccini: Turandot
Musikalische Leitung: J. Pons
Mit Irene Theorin/Lise Lindstrom (Turandot), Alexander Vinogradov/Ante Jerkunica (Timur), Gregory Kunde/Jorge de León (Calaf), Ermonela Jaho/Anita Hartig (Liu), Toni Marsol (Ping), Francisco Vas (Pang), Mikeldi Atxalan dabaso (Pong) u.a.
Gran Teatre del Liceu – Barcelona, 2019

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.


 

 

startseite aktuelle ausgabe archiv/suche abo-service kontakt zurück top

© by Oper & Tanz 2000 ff. webgestaltung: ConBrio Verlagsgesellschaft & Martin Hufner