Zur Startseite


 

 
Zur Startseite von Oper & Tanz
Aktuelles Heft
Zum News-Center
Archiv & Suche
Stellenmarkt
Oper & Tanz abonnieren
Ihr Kontakt zu Oper und Tanz
Kontakt aufnehmen
Impressum
Datenschutzerklärung

Website der VdO


 

Aktuelle Ausgabe

Editorial

Kulturpolitik
Theater als moralische Anstalt
Der Regisseur Peter Konwitschny im Gespräch
„Laut gedacht“
Theo Geißler und Klaus Bernbacher über den Deutschen Musikrat
Weimar liegt nicht in Bayern
Bayerischer Theaterpreis für das gefährdete DNT
Weimar: Kultur ausradieren?
In Bayern wird das Deutsche Nationaltheater Weimar – DNT – mit dem Bayerischen Theaterpreis geehrt
Theaterkampf in Weimar
Warum das Deutsche Nationaltheater eigenständig bleiben muss:
Ein Pressespiegel

Sächsische Kulturraum-Konferenz

Portrait
Kein nahtloser Wechsel
Neuanfänge beim Theater Regensburg
Der Promi-Rektor
Zum Amtsantritt von Siegfried Jerusalem an der Hochschule Augsburg-Nürnberg

Berichte
West-östliche Sündenfälle
Hindemiths „Triptychon“ an der Kölner Oper
Noah unter den Hausbesetzern
Sidney Corbetts „Noach“ in Bremen uraufgeführt
Noch ist Lortzing nicht verloren
Wiederentdeckung unbekannter Werke in Freiberg
Es ist kalt in Deutschland
Lachenmanns „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ in Paris und Stuttgart
Dresdner Sänger-Wettstreit
Finalisten-Auswahl beim Competizione dell’ Opera


Gift beim Buffo
Neue Opernaufnahmen auf CD

Service
VdO-Nachrichten 1
VdO-Nachrichten 2
VdO-Nachrichten 3
Alles, was Recht ist
Schlagzeilen
Namen und Fakten
Oper und Tanz im TV
Stellenmarkt
Spielpläne 2001/2002

 

Kulturpolitik

Weimar: Kultur ausradieren?

In Bayern wird das Deutsche Nationaltheater Weimar – DNT – mit dem Bayerischen Theaterpreis geehrt.

In Thüringen soll das Deutsche Nationaltheater demontiert werden! Das Thüringer Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst will das Deutsche Nationaltheater und die Staatskapelle Weimar mit dem Theater Erfurt fusionieren, um Kosten zu sparen. Aber: Das Deutsche Nationaltheater Weimar ist nicht fusionabel!
Dieses Theater ist ein Symbol deutscher Kulturgeschichte! Sein erster Direktor, Johann Wolfgang Goethe, legte hier die Grundlagen für das deutsche Theaterwesen: Mehrspartentheater, Ensembletheater, Repertoiretheater. Im Deutschen Nationaltheater wurde 1919 die Weimarer Verfassung verabschiedet. Die Staatskapelle Weimar, einziges A-Orchester Thüringens und eines der ältesten Orchester Deutschlands, feiert 2002 ihr 400-jähriges Jubiläum.

Weimars Ansehen in der internationalen Kulturlandschaft ist durch seine Ernennung zur Europäischen Kulturstadt 1999 weiter gestiegen. Das Deutsche Nationaltheater und die Staatskapelle Weimar haben mit ihrer überregionalen Bedeutung neben den zwölf UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten in Weimar zur Einzigartigkeit dieser Stadt wesentlich beigetragen. Die Besucherzahlen des DNT entsprechen gegenwärtig denen einer Stadt von circa 500.000 Einwohnern. Weimar hat 60.000 Einwohner.

Die Bürgerinitiative ist der Ansicht, dass das Deutsche Nationaltheater und die Staatskapelle Weimar als gesamtdeutsches Kulturerbe in ihrer Eigenständigkeit zu schützen sind. Bei der drohenden Fusion würde das künstlerische Angebot zwangsläufig reduziert und die Einzigartigkeit des DNT zerstört. Das Deutsche Nationaltheater steht für Weimars IDeNtiTät!

Weimar / München, 29. November 2001
Münchner Aktion der Initiative für den Erhalt der Eigenständigkeit des Deutschen Nationaltheaters – DNT – und der Staatskapelle Weimar

 

startseite aktuelle ausgabe archiv/suche abo-service kontakt zurück top

© by Oper & Tanz 2000 ff. webgestaltung: ConBrio Verlagsgesellschaft & Martin Hufner