Zur Startseite


 

 
Zur Startseite von Oper & Tanz
Aktuelles Heft
Zum News-Center
Archiv & Suche
Stellenmarkt
Oper & Tanz abonnieren
Ihr Kontakt zu Oper und Tanz
Kontakt aufnehmen
Impressum
Datenschutzerklärung

Website der VdO


 

Aktuelle Ausgabe

Editorial

Kulturpolitik
Theater als moralische Anstalt
Der Regisseur Peter Konwitschny im Gespräch
„Laut gedacht“
Theo Geißler und Klaus Bernbacher über den Deutschen Musikrat
Weimar liegt nicht in Bayern
Bayerischer Theaterpreis für das gefährdete DNT
Weimar: Kultur ausradieren?
In Bayern wird das Deutsche Nationaltheater Weimar – DNT – mit dem Bayerischen Theaterpreis geehrt
Theaterkampf in Weimar
Warum das Deutsche Nationaltheater eigenständig bleiben muss:
Ein Pressespiegel

Sächsische Kulturraum-Konferenz

Portrait
Kein nahtloser Wechsel
Neuanfänge beim Theater Regensburg
Der Promi-Rektor
Zum Amtsantritt von Siegfried Jerusalem an der Hochschule Augsburg-Nürnberg

Berichte
West-östliche Sündenfälle
Hindemiths „Triptychon“ an der Kölner Oper
Noah unter den Hausbesetzern
Sidney Corbetts „Noach“ in Bremen uraufgeführt
Noch ist Lortzing nicht verloren
Wiederentdeckung unbekannter Werke in Freiberg
Es ist kalt in Deutschland
Lachenmanns „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ in Paris und Stuttgart
Dresdner Sänger-Wettstreit
Finalisten-Auswahl beim Competizione dell’ Opera


Gift beim Buffo
Neue Opernaufnahmen auf CD

Service
VdO-Nachrichten 1
VdO-Nachrichten 2
VdO-Nachrichten 3
Alles, was Recht ist
Schlagzeilen
Namen und Fakten
Oper und Tanz im TV
Stellenmarkt
Spielpläne 2001/2002

 

1. Dezember

19.00 Uhr, Bayerisches Fernsehen
Bayerischer Theaterpreis 2001
Der Opernpreis geht an das Opernhaus Halle für die Uraufführung von „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“, in der Sparte Tanz/Ballett wird das Ballett Hamburg für die Produktion „Nijinsky“ von John Neumeier ausgezeichnet. Für hervorragende künstlerische Einzelleistungen geht der Preis an den Musiktheaterregisseur David Alden.

20.15 Uhr, 3 Sat
Festliche Aids-Gala mit Loriot
Mit Melanie Diener, Thomas Quasthoff, Roberto Sacca, Karen Armstrong, Grace Bumbry, Simon Estes und anderen
Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von Marcello Viotti
Aufzeichnung aus der Deutschen Oper Berlin, 10. November 2001

2. Dezember

11.30 Uhr, Hessen Fernsehen
Adolphe Adam: Le Corsaire

13.25 Uhr, Hessen Fernsehen
Liebe, Tod und Leidenschaft
Verdis „Don Carlos“

18.05 Uhr, ZDF
Best of (1)
Musik zum Advent

19.00 Uhr, Arte
Cecilia Bartoli: Viva Vivaldi! (1)
Konzert der Mezzosopranistin im Théâtre des Champs-Elysées

20.15 Uhr, Arte
Love Dance (1)
1. Eden, Choreografie von Maguy Marin
2. 2nd Chorus, mit Fred Astaire und Paulette Goddard
3. Save the last dance for me, Choreografie von Louise Le Cavalier und Edouard Lock
4. Romeo und Julia, Choreografie von Rudolf Nurejew
5. Die Umarmung

5. Dezember

22.15 Uhr, Arte
The turn of the screw
Oper von Benjamin Britten
Musikalische Leitung: Daniel Harding
Inszenierung: Luc Bondy

9. Dezember

16.00 Uhr, ZDF
Andrea Bocelli in der Toskana
Eine musikalische Reise

18.05 Uhr, ZDF
Best of (2)
Musik zum Advent

19.00 Uhr, Arte
Angela Georghiu in Covent Garden
Konzert der rumänischen Sopranistin in Royal Opera House, Covent Garden

20.15 Uhr, Arte
Love Dance (2)
1. Le Parc, von Angelin Preljocaj
2. Carmen, von Carlos Saura
3. Schwanensee mit Patrick Dupond und Marie-Claude Pietragalla
4. Goldhelm (Casqued’or), Volkstanz
5. Petite Mort, von Jirí Kylián

12. Dezember

21.40 Uhr, Arte
Benjamin Britten: Das verborgene Herz
Dokumentation von Teresa Griffiths über die Beziehung des Komponisten Benjamin Britten und des Tenors Peter Pears

16. Dezember

12.30 Uhr, Hessen Fernsehen
Advent mit Andrea Bocelli

18.05 Uhr, ZDF
Best of (3)
Musik zum Advent

19.00 Uhr, Arte
José Cura und Daniela Dessi singen Verdi. Konzert des argentinischen Startenors und der italienischen Sopranistin in der Londoner Barbican Hall.
London Symphony Orchestra unter der Leitung von Giorgio Morandi.

20.15 Uhr, Arte
Love Dance (3)
1. Le Petit Bal, Choreografie von Philippe Decoufle
2. Cabaret Latin, Choreografie von Karine Saporta
3. Le Sacre du printemps, Choreografie von Maurice Béjart
4. Welcome du paradise, Choreografie von Joëlle Bouvier und Régis Obadia

23. Dezember

11.30 Uhr, Hessen Fernsehen
Der Gesang der Engel
Weihnachtskonzert der ARD 2000

12.30 Uhr, Hessen Fernsehen
Weihnachtliches Konzert mit Jochen Kowalski
Aus der Kirche St. Jacobi, Nauen

18.45 Uhr, ZDF
Best of (4)
Musik zum Advent

19.00 Uhr, Arte
Cecilia Bartoli: Viva Vivaldi! (2)
Konzert der Mezzosopranistin im Théâtre des Champs-Elysées

20.15 Uhr, Arte
Tanz: Trocks, Kurzversion
Mit dem Ensemble „Les Ballets Trockadero de Monte Carlo“

25. Dezember

11.30 Uhr, Hessen Fernsehen
Johann Sebastian Bach
Das Weihnachtsoratorium (1)
Aufzeichnung aus der Thomaskirche zu Leipzig 1999

19.20 Uhr, ZDF
Klassisch!
Stars zu Gast bei Senta Berger
Mit dem Mainzer Domchor, José Cura, Montserrat Caballé, Susan Graham, Giora Feidman, Yarduhi Khachatryan und den Münchner Symphonikern
Musikalische Leitung: Pierre-Dominique Ponnelle

21.45 Uhr, 3 Sat
La Traviata
Oper von Giuseppe Verdi, verfilmt von Franco Zeffirelli
Mit Placido Domingo, Teresa Stratas und dem Metropolitan Orchestra unter der Leitung von James Levine

23.30 Uhr, 3 Sat
Gezeichnet Peppina
Dokumentation über den Komponisten Verdi, seine Musik und die Frauen in seinem Leben.

26. Dezember

11.30 Uhr, Hessen Fernsehen
Johann Sebastian Bach
Das Weihnachtsoratorium (2)
Aufzeichnung aus der Thomaskirche zu Leipzig 1999

19.00 Uhr, Arte
La Bohème
Oper von Giacomo Puccini
Liveübertragung aus der Deutschen Staatsoper Berlin
Inszenierung: Lindy Hume
Mit Zvetelina Vassileva, Miroslav Dvorsky, Daniela Bruera, Roman Trekel und dem Orchester der Staatsoper Berlin
Leitung: Philippe Jordan

29. Dezember

20.15 Uhr, 3 Sat
Macbeth
Oper von Giuseppe Verdi
Mit Thomas Hampson, Paoletta Marrocu, Roberto Scandiuzzi, Luis Lima
Musikalische Leitung: Franz Welser-Möst
Eine Aufführung des Opernhauses Zürich

30. Dezember

11.30 Uhr, Hessen Ferneshen
Ein Wiener in Hollywood
Die Abenteuer des Erich Wolfgang Korngold

14.00 Uhr, 3 Sat
Prawissimo
Galaveranstaltung zum 90. Geburtstag von Marcel Prawy

19.00 Uhr, Arte
Coppelia
Ballettkomödie von Arthur Saint-Léon

31. Dezember

6.00 Uhr, 3 Sat
Beginn eines 24-stündigen Programms, das sich ausschließlich dem künstlerischen Genre des Tanzes widmet. Von den folkloristischen Wurzeln des Tanzes über klassische Handlungsballette, zeitgenössische Choreografie bis hin zu aktuellen Produktionen. Von Bernsteins „West Side Story“ bis zur südafrikanischen Formation „Gumboots“.

18.00 Uhr, ZDF
Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker
Berliner Philharmonie
Musikalische Leitung: Daniel Barenboim

1. Januar

11.30 Uhr, Hessen Fernsehen
Von Hollywood nach Wien
Konzertstücke von Erich Wolfgang Korngold

2. Januar

20.45 Uhr, Arte
Ein Opernabend in Paris – Hommage an Boris Kochno
1. Mavra: Opera buffa nach einer Erzählung von Puschkin, Musik von Igor Strawinsky, Libretto: Boris Kochno
2. Der verlorene Sohn: Ballet nach einer Musik von Sergej Prokofieff, Libretto: Boris Kochno, Choreografie: George Balanchine
3. Die sieben Todsünden: Gesungenes Ballett von Bertolt Brecht nach einer Idee von B. Kochno, Musik: Kurt Weill

6. Januar

19.00 Uhr, Arte
Maestro: Verdi
Mit Roberto Alagna und Angela Georghiu

20.15 Uhr, Arte
City Dance (1)
Bowie, Jagger, Nurejev, Galotta

13. Januar

20.15 Uhr, Arte
City Dance (2)

20. Januar

20.15 Uhr, Arte
City Dance (3)
Leos Carax, Richard Werlock, Georges Pal, Sarah Williams

23. Januar

20.45 Uhr, Arte
Lucia di Lammermoor
Oper von Gaetano Donizetti

 

startseite aktuelle ausgabe archiv/suche abo-service kontakt zurück top

© by Oper & Tanz 2000 ff. webgestaltung: ConBrio Verlagsgesellschaft & Martin Hufner